Links

Aus einer Standortinitiative von interessierten ehemaligen und aktiven Bundeswehrangehörigen des Bundeswehrstandortes Lechfeld sowie den Repräsentanten der Lechfeldgemeinden entwickelte sich die Idee der Gründung eines Vereins, um die gehaltvolle Geschichte dieser Region in Verbindung mit derjenigen von militärischen und zivilen Organisationen/Verbänden/Dienststellen/Vereinen und besonderen Ereignissen des Standortes unter Berücksichtigung regionaler bzw. lokaler Besonderheiten darzustellen und sie sowohl der zivilen Bevölkerung als auch den Militärs zugänglich zu machen.

Diese Traditionsgemeinschaft wurde gegründet, um nach Auflösung des JaboG 32 Erinnerungen wach zu halten und gewachsene Traditionen und Freundschaften zu pflegen. Dies gilt für alle ehemaligen Dienststellen, Institutionen und Einheiten/Teileinheiten des Verbandes. Die Kameradschaft unter den vielen Ehemaligen soll weiter leben und durch Kameradschafts- und Informationsveranstaltungen gefördert werden. Auch die Pflege der Beziehung zur aktiven Luftwaffe, anderen Traditionsgemeinschaften, der Öffentlichkeit und Gesellschaftsgruppen des öffentlichen Lebens ist ein Anliegen. Die Traditionsgemeinschaft JaboG 32 plant und veranstaltet Treffen, in der Regel dreimal im Jahr.

Das Museum auf dem Flugplatz Berlin-Gatow (ehem. Luftwaffenmuseum) ist eine Außenstelle des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr. Es versteht sich nicht primär als technikgeschichtliches, sondern als modernes kulturhistorisches Museum.

Der Auftrag der Luftwaffe ist die Sicherstellung einer günstigen Luftlage um Staat und Bevölkerung, zivile und militärische Einrichtungen zu schützen und zur Handlungsfreiheit für militärische Operationen von Heer und Marine beizutragen.

Die Bundeswehr
- schützt Deutschland und seine Bürgerinnen und Bürger,
- sichert die außenpolitische Handlungsfähigkeit Deutschlands,
- trägt zur Verteidigung der Verbündeten bei,
- leistet einen Beitrag zu Stabilität und Partnerschaft im internationalen Rahmen und
- fördert die multinationale Zusammenarbeit und europäische Integration.

Es gibt aber auch private Initiativen, die sich der Vergangenheit widmen, um herausragende militärgeschichtliche Ereignisse festzuhalten.
Das Zusammentreffen der beiden Männer Josef Voggenreiter und Gerhard Neumann führte zur Gründung des privaten "Gerhard Neumann-Museums" im Jahre 2000. Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden vier Starfighter in mehreren Variationen.

Diese Homepage dient der Information und dem Erhalt der Gemeinschaft ehemaliger Offiziere der Luftnachrichtentruppe und Führungsdienste der Luftwaffe.

Die umliegenden Gemeinden des Lechfeldes sind mit den auf dem Lechfeld stationierten Soldaten von Anbeginn eng verbunden.



Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:
Trotz sorgfältiger Prüfung können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Für den Inhalt dieser Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.